Vorweihnachtszeit in der Stufe I

Lesezeit in BLAU I

Im November und Dezember lesen alle Schüler der Blauen Ebene gemeinsam „Das Vamperl“ von Renate Welsh. Deshalb ist bei uns am Montag ein süßes kleines Vamperl eingezogen. Es wurde von einer Mama gehäkelt und genäht. Alle Kinder waren total begeistert und mussten es zunächst einmal anfassen und berühren. Das Vamperl wird nun beim Lesen immer dabei sein. Die Ersties bekommen das Buch vorgelesen. Die Zweit- und Drittklässler lesen das Buch gemeinsam. Gespannt verfolgen alle die Abenteuer und Erlebnisse vom Vamperl.

weiterlesen

Stufe I – MUSIK IN DER WEIHNACHTSZEIT

Weihnachten ohne Musik?
Das Kultur- und Veranstaltungsverbot besteht weiterhin, aber wir sind erfinderisch.  Unsere Galeriemusiken finden wie geplant als “Konzert unterm Tannenbaum” an jedem Mittwoch draußen satt.
Die Weihnachtskonzerte in der Wiecker Kirche mussten wir absagen. Das Programm der geplanten Konzerte wird aber von unseren Instrumentalisten eingespielt und ist pünktlich zum Weihnachtsfest als CD erhältlich! 
Am 17.12. findet unsere letzte weihnachtliche Musik als Campus-Konzert statt.
KONZERT UNTERM TANNENBAUM
MITTWOCH, 02.12.2020  14.30 UHR FÜR BLAU/GELB AUF DEM SCHULHOF
MITTWOCH, 09.12.2020  14.30 UHR FÜR ROT/GRÜN AUF DEM SCHULHOF
MITTWOCH, 16.12.2020  14.30 UHR FÜR LILA/ORANGE AUF DEM SCHULHOF

http://montessori-musikschule.de/news/

Neues Spielgerät in Stufe I

Nun ist es endlich soweit und die Kinder der Klassen 1-3 können ihr neues Spielgerät in Besitz nehmen.
Wir bedanken uns noch einmal ganz herzlich für die großzügige Spende, mit der wir den Barren finanzieren konnten.

Die Kinder der Stufe I der Montessorischule
sowie ihre Lehrerinnen und Erzieherinnen & Erzieher

Terra 5 auf den Spuren der bronzezeitlichen Krieger im Tollensetal

Lange Zeit herrschte unter Experten die Meinung, dass es in der Bronzezeit recht friedlich zuging. Die Funde im Tollensetal scheinen dies jedoch zu widerlegen: Die Überreste der hier gefallenen Krieger, in deren Knochen zum Teil noch immer Pfeilspitzen stecken, und die zahlreichen Waffen lassen eine heftige kriegerische Auseinandersetzung vermuten.

weiterlesen

Kräutergarten auf dem Schulbalkon – Terra 5 im Garteneinsatz

In den letzten Wochen hat sich einiges auf dem Schulbalkon verändert. Zunächst sind Karla, Nina und Elsa “nur” dem Unkraut zu Leibe gerückt. Dann entstand jedoch schnell der Plan, mehr zu tun. Unterstützt durch ihre Klassenlehrerin S. Lüder-Kleemann wurden drei kleine Hochbeete, Holzspäne, Humus und Erde aus dem Baumarkt geholt. Die an die Eltern gerichtete Mail der drei Mädchen brachte Sämereien und Pflanzen. Nun kann sich das Ergebnis sehen lassen: Die Beete sind bepflanzt und beschriftet. Stolz präsentierten die Schülerinnen das Ergebnis ihrer Klasse.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Eltern der Terra 5, die diese Aktion unterstützt haben.

(verantwortlich: SLK)

11. Fußballspaß im Hort

Fußballspaß im Hort

Auch in diesem Jahr fand – und das ist zurzeit durchaus erwähnenswert – unser Fußballspaß im Hort statt. Bereits zum 11. Mal trafen sich Kinder, ihre Eltern, Erzieher und Fans auf unserem Hof zum gemeinsamen Kicken.

Wie immer wurden Teams aus allen Teilnehmern gebildet. Dabei gab es ganz unterschiedliche Konstellationen. Aber gleich war immer, dass nur Hortkinder bis Klasse 4 Tore schießen und Torwart sein durften. So kam den Papas, Mamas und großen Geschwistern die Hauptaufgabe des Spielaufbaus zu, um die Lütten mit Zucker-, Lauf- und Steilpässen bestmöglich in Szene zu setzen.

Die späte Planungssicherheit und die damit einhergehende verzögerte Werbung für den Fußballspaß ergaben ein übersichtliches Teilnehmerfeld. Insgesamt schossen, grätschten und parierten sich vier Teams durch das Turnier, um in Hin- und Rückspielen den Hortchampion auszuspielen. Der große Vorteil an dem kleinen Teilnehmerfeld? Noch nie konnten die Spieler so oft und lange aktiv Fußball spielen.

Nach 12 spannenden Partien hatten alle Teilnehmer, egal auf welchem Platz sie am Ende landeten, eine Menge Spaß.

Wir hoffen, dass sich im nächsten Jahr wieder mehr Spieler und Fans auf unserem Hof versammeln werden, um gemeinsam mit der Familie diesen fantastischen Tag zu erleben.

Doch macht euch gern selbst einen bildlichen Eindruck:

Aktion der Ostseezeitung: “Mein Leben nach der Wende“

Veröffentlicht in News