News aus Reunion

Hey liebe Schüler und Lehrer,

nun ist auch schon fast die dritte Woche meines Austausches rum! Die Zeit vergeht sehr schnell. Heute (26.3) hatte ich meinen ersten Schultag und bin beeindruckt. Die Schule, auf die ich gehe, ist sehr groß, da sie gleichzeitig auch ein Internat ist. Ich bin in der zehnten Klasse meines Austauschschülers und muss feststellen, dass die Klasse mit dem Stoff sehr weit hinten hängt. Die erste Stunde hatte ich Bio, dort wird momentan das Thema Photosynthese behandelt! Danach hatte ich Physik / Chemie (die Fächer werden in einer Stunde behandelt). Nach dem sehr langweiligen Unterricht hatte ich Mittagspause und konnte etwas essen! Das Essen ähnelt dem in unserer Cafeteria. Danach hätte ich eigentlich Latein, aber da wir das an unserer Schule nicht haben, hatte ich eine Stunde frei! Anschließend hatte ich noch Deutsch und Englisch und danach Schluss! Zum Unterricht kann ich sagen, dass es sehr anders ist als in Deutschland und es für mich etwas schwer ist etwas zu verstehen (außer im Deutschunterricht). Die Klasse ist äußerst nett. Jeder ist super drauf und sehr freundlich! Ich genieße die Zeit nach wie vor.

Viele Grüße, auch an meine Klasse!

Euer Alex

Kommentare sind abgeschaltet.