MONTESSORI-SCHULE GREIFSWALD

Sonderartikel

Olympischer Tag in Greifswald

 

Am 05. Juli 2017  fand der Olympische Tag der Grundschulen im Volksstadion statt.

„Für die Teamcupwertung der Grundschulen mussten folgende Stationen absolviert werden: 50-m-Sprint, Weitsprung und Ballwurf. Im Teamcup der 2. Klassen siegte die Montessorischule vor der Martin-Andersen-Nexö-Grundschule und der Käthe-Kolwitz-Grundschule.“

http://www.lsb-mv.de/medien/news/2017/20170707-olympischer-tag-in-greifswald/

Bestes Volleyballturnier des Jahres

Am 10. Juli von 8:00 bis 11:30 spielten die siebte, achte und neunte Klasse in der Halle IV um den Wanderpokal. In Viererteams und zwei Staffeln war die Devise, den Gegner zu bezwingen und vor allem das Lehrerteam zu schlagen. Als Gastmannschaft war die Terra 6 mit am Start. Zuerst spielten alle Teams in Staffeln gegeneinander. Ein Spiel dauerte 15 Minuten. Wer danach mehr Punkte erzielt hatte, gewann das Spiel.

Nach der Gruppenphase spielten alle Teams in einer großen Endrunde gegen den jeweils Gleichplatzierten der anderen Staffel. Daraus ergab sich dann die Endplatzierung.

weiterlesen

Sportfest, 18.07.2017

Liebe Eltern der Stufe I,

am Dienstag, 18. Juli findet unser Sportfest statt. Folgende Informationen sind für Sie und die Kinder wichtig: Treff ist um 7.30 Uhr in der Schule oder um 8.30 Uhr im Volksstadion.

Günstig ist es an diesem Tag, wenn Ihr Kind schon im Sportzeug zur Schule/Stadion kommt. Denken Sie bitte, je nach Wetterlage, an langes Sportzeug und Regensachen sowie Wechselsachen für die Hortzeit.

weiterlesen

Jetzt ist Erntezeit…

für Radieschen, Walderdbeeren und… schaut selbst!
Jeden Mittwoch treffen sich „kleine Gärtner“ zwischen 13.00 und 14.00 Uhr im Schulgarten.

Alle sind herzlich eingeladen!

Staubblatt, Kelchblatt und Griffel dicht auf der Spur – Terra 5 untersucht Bestandteile der Samen- und Blütenpflanzen unterm Mikroskop

Dass alle Blütenpflanzen ein Kelchblatt, mindestens ein Kronblatt sowie Staubblätter und Stempel haben um sich zu vermehren, haben die Fünftklässler der Terraebene am Mittwoch in der Zooschule erfahren. Wie die einzelnen Bestandteile von Blütenpflanzen in der Realität aussehen und wie schwer es ist, diese auseinanderzuhalten und korrekt zuzuordnen, durften sie dann selbst ausprobieren.

weiterlesen

Die fleißige Biene summte und brummte bei den Terra-Fünfties

Der Dienstag dieser Woche stand bei den Fünftklässlern der Terraebene ganz im Zeichen der Biene. Als staatenbildendes Insekt ist die fleißige Imme Teil der Wirbellosen und damit bedeutender Bestandteil der Pflanzen- und Insektenwerkstatt („Grünzeug“), die derzeit die Terraner beschäftigt. Imkerin und Diplom-Biologin Ina Sakowski war erneut zu Besuch bei den Montis. Diesmal brachte sie die Fünftklässler zum Beispiel mit zwei lebendigen Bienen – einer Drohne, einer Arbeiterin – sowie verschiedenen Bienenhäusern, Waben und der gesamten Imkerausstattung, bestehend aus Anzügen, Schleiern und Handschuhen, zum Staunen.

weiterlesen