Eine verschworene Gemeinschaft: Vom Klassenzimmer auf die Theaterbühne

Minutenlanger Applaus für die Schüler und Schülerinnen der Montessori Schule Greifswald am 8. April 2017 im Theater Vorpommern. Auf der Bühne strahlende und erleichterte Gesichter und im Zuschauerraum freuten sich viele Eltern und Großeltern über die gelungene Premiere.

Durch die ausgezeichnete Zusammenarbeit der Montessori Schule mit dem Theater Vorpommern Greifswald entwickelten sich die Theaterkinder zu einer verschworenen Gemeinschafft wie es auch in der Handlung des Stückes beschrieben ist. Gemeinsam arbeiteten sie an der Lösung aller anstehenden Probleme. Die Gruppe wuchs bei den Proben über sich hinaus und jeder Einzelne konnte sein Selbstbewusstsein stärken. Die Schüler wurden schon nach kurzer Zeit zu Theaterprofies.

So ein Projekt ist für die weitere Entwicklung der Schülerinnen und Schüler von fundamentaler Bedeutung und ein einzigartiges Erlebnis für die Sechstklässler.

Janne-Marie Karbe, Klasse 6 terra

Kommentare sind abgeschaltet.