Universums-Workshop mit Rosi Hammer

IMG_2210Die Montessori-Schule hatte am vergangenen Samstag Rosi Hammer zu Gast. Alle 24 TeilnehmerInnen des praxisbezogenen Workshops lauschten zu Beginn gespannt der ersten Großen Erzählung – die „Entstehung des Universums“. Von unseren Planeten mit dem Zentralgestirn der Sonne ausgehend, wenden wir den Blick unserer Erde zu. Die erste Erzählung öffnet unter anderem die Tür zur Geografie.Im Anschluss stellte Rosi Hammer Montessoris Metapher von der Entstehung des Universums mit den dazugehörigen Experimenten dar. Alle benötigten „Zutaten“ konnten sich die TeilnehmerInnen in der praktischen Arbeitsphase dann selbst herstellen. Auf einem stabilen zerlegbaren Untergrund wurde ein Vulkan aufgegipst und farblich ausgearbeitet. Zu einem kurzen schwarzen Band, das vom Urknall bis zur Entstehung unseres Sonnensystems reicht, gestalteten wir mit Kugeln aus Holz und Styropor die Himmelskörper. Den Schalenaufbau der Erde bildeten wir mit farbigen Salzteig nach. Um Vulkanismus verstehen zu können, schnitten wir uns die passenden Legebilder aus farbigen Filz. Den Kreislauf der Gesteine erarbeiteten wir aus Märchenwolle und Filz. Zum Zuordnen wurden uns entsprechende Gesteine mitgegeben. Ein intensiver, lehrreicher und sehr spannender Workshoptag ging dann zu Ende. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und Rosis tolle Materialideen.

Anmerkungen zur Organisation des Workshops und Anmeldungen für das nächste Jahr nimmt Frau Lüder-Kleemann entgegen.

IMG_2208 IMG_2198 IMG_2194 IMG_2193

Kommentare sind abgeschaltet.