Lesewettbewerb der Klassen 4 und 5


Am letzten Schultag vor den Winterferien versammelten sich alle Viert- und Fünftklässler der Montessori-Schule im Theatersaal. Darunter natürlich auch die Gewinner der Buchvorstellungen aus den jeweiligen Ebenen und Klassen. Sie hielten ihre Plakate, Leserollen und Lesekisten schon bereit, denn gleich sollte es mit dem Lesewettbewerb des Schuljahres 2015/16 losgehen.

IMG_1538Doch zunächst wurden alle von der Trommelgruppe der Schule wach gemacht. Die Siebtklässler zeigten, was sie schon alles gelernt haben. Mit unterschiedlichen Rhythmen und Lautstärken startete nun die erste Runde. Insgesamt gab es zwölf Teilnehmer. Von Klassikern wie Harry Potter, Percy Jackson und den Olchis gab es viele neue Bücher, wie z. B. Artemis Fowl, Ein Nerd zum Verlieben und die Magische Schule der Tiere, zu entdecken. Es war jedenfalls für jeden etwas dabei und alle  Kinder präsentierten stolz ihre Dinge, die sie zu ihren Büchern angefertigt haben.

Der Höhepunkt einer jeder Buchvorstellung ist natürlich die Leseprobe. Vom bayrischen Dialekt zu Olchi-Schimpfwörter über spannende Dialoge, die Viert- und Fünftklässler haben sich richtig was einfallen lassen!

Am Ende waren alle Gewinner. Denn allein die Teilnahme am Lesewettbewerb fordert nicht nur viel Mut, sondern zeigt auch eine herausragende Leistung der Schüler.

Gewinnerin Klasse 4 wurde: Annika Otte (Rote Ebene)

IMG_1561Gewinner Klasse 5 wurde: Tammo Partecke (Grüne Ebene)

Der Publikumspreis ging an: Fanny Lotte Beutel (Terra Ebene)

IMG_1552Hier eine Fotogalerie der Teilnehmer:

IMG_1539IMG_1530IMG_1536IMG_1542IMG_1534IMG_1559IMG_1555

IMG_1549

 

Kommentare sind abgeschaltet.