Geographie in den Kunstwerkstätten?

Zum Abschluss der Geo-Unterrichtseinheit Vom Gestein zum Boden waren wir heute für drei Stunden in den Greifswalder Kunstwerkstätten. Was wir dort gemacht haben? Wir haben mit Ton getöpfert! “Ton ist ein natürlich vorkommendes Material, das hauptsächlich aus feinkörnigen Mineralen besteht, bei ausreichenden Wassergehalten generell plastisch verformbar ist und spröde wird, wenn es getrocknet oder gebrannt wird.” Wie man auf den Fotos sieht, hat es uns allen viel Spaß gemacht!!!

Kommentare sind abgeschaltet.