Die „Artisanen“ zu Gast bei Terra 6 mit ihrem dokumentarisch biografischen Theaterstück über Anne Frank

Anne Franks rot-weiß-kariertes Tagebuch, weltbekannt und geliebt, erzählt in beeindruckender Weise über das Leben im Amsterdamer Hinterhaus, die Angst entdeckt zu werden und die ganz alltäglichen Probleme einer Heranwachsenden. Wie durch ein Wunder überdauerte es die Kriegszeit und zeugt noch heute von der „außergewöhnlichen Lebensklugheit“ der Autorin.

Mit den „Artisanen“ durften die Schüler*innen der Terra 6 auf Zeitreise gehen und sich bei der Begegnung mit Anne davon überzeugen, dass ihr berührendes Schicksal auch heute noch zum Nachdenken über zentrale Themen anregt.

Wir können diese sehr gelungene Aufführung empfehlen und danken den Veranstaltern herzlich.

 

Kommentare sind abgeschaltet.