Besuch in Terra 6 – Viele Fragen an Hebamme Susanne Trettin

Wie lange dauert eine Geburt? Was braucht das Neugeborene? Ab wann kann zugefüttert werden? Welche Aufgaben hat eine Hebamme?

Was nimmt das Baby im Mutterleib wahr? … Diese und viele andere Fragen beantwortete Susanne Trettin heute in der Terra 6. Dabei traf sie auch auf einige “bekannte Gesichter”, die mit ihrer Hilfe vor etwa 11/12 Jahren das Licht der Welt erblickt haben. Besonders interessant waren natürlich auch die mitgebrachten Utensilien. So konnten die Schülerinnen und Schüler den Herzschlag hören, eine genauere Vorstellung von Nabelschnur, Plazenta und Gebärmutter bekommen oder auch mal ein “Baby” im Arm halten.

Konferenz der Tiere – Terra 6 spielt Theater

Theateraufführung der Terra 6

Herzstillstand – was tun?

Die Antwort auf diese Frage beschäftigte die Schülerinnen und Schüler der Terra 6 am vergangenen Freitag, als Anke und Klaus Hahnenkamp mit 30 Übungspuppen in der Schule eintrafen. In einer anschaulichen Einführung war zu erfahren, was wichtig ist,
wenn eine Person bewusstlos zusammenbricht. Prüfen – Rufen – Drücken – diese Begriffe prägten die gesamte Veranstaltung. Die Schülerinnen und Schüler erfuhren nicht nur, was sich hinter diesen verbirgt, sondern übten die entsprechenden Handgriffe mit musikalischer Unterstützung. Denn so fällt es deutlich leichter, mit den Handballen 1oo mal pro Minute das Brustbein 5-6 cm nach unten zu drücken. Das dies ganz schön anstrengend ist, entging keinem.
Andererseits wurde klar: 100x drücken pro Minute rettet Leben. Und das kann jeder!

In diesem Sinne gehen die TerranerInnen in der neuen Woche an die Erledigung ihrer wichtigen Hausaufgabe. Jeder hat die Aufgabe, fünf anderen Personen in seinem persönlichen Umfeld zu erklären, wie die Reanimation funktioniert. Vielleicht gehört auch ihr dazu.

360° Forschendes Lernen in Terra – Ein Gemeinschaftsprojekt der Universität Greifswald und der Terra-Klassen

Stolz auf ihre Forschungsergebnisse und zufrieden mit der intensiven Zusammenarbeit in den gemischten Forscherteams aus Studierenden und SchülerInnen der beiden Klassenstufen gingen die Beteiligten am Freitag in das bevorstehende Wochenende.

Zuvor hatten sich die Forscherteams an drei aufeinander folgenden Tagen unterschiedlichen Themen gestellt, zu denen die SchülerInnen ihre eigenen Forscherfragen entwickelten. Diese bezogen sich unter anderem auf den menschlichen Körper, Mineralien und Steine, das Universum, verschiedene Tierarten, die Tiefsee, eine Auswahl an Sportarten, den Klimaschutz, Weltwunder, das Recht, Autos …

weiterlesen

Bücherzeit in Terra

Am letzten Freitag vor den Winterferien ist unsere traditionelle Bücherzeit 2022 mit einer gemeinsamen Veranstaltung der beiden Terra-Klassen beendet worden. Drei Fünfties und zwei Sechsties haben ihre Lieblingsbücher in beeindruckender Weise einem neugierigen Publikum präsentiert und damit auch den einen oder anderen Lesetipp für die Ferien vermittelt.

Im Anschluss daran wurde es noch einmal richtig spannend. Die fünf Tischgruppen der Terra 6 stellten ihre Filme zum Thema “Bücher” vor. Mit vielfältigen Ideen waren die Sechsties ans Werk gegangen, hatten ihr Drehbuch verfasst, die Rollen verteilt, Requisiten gebastelt, Aufnahmen gemacht und … Das Ergebnis konnte sich sehen lassen! Ein schöner Abschluss einer intensiven Bücherzeit.

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden!

Internationales Forschungsprojekt in Terra 5 und 6

Die Serviceagentur Ganztägig lernen M-V hat als Partner der internationalen Bildungsorganisation HundrED mit Sitz in Helsinki den Wunsch, mit Schulen in MV im Rahmen eines internationalen Forschungsvorhabens zusammenzuarbeiten. In Übereinstimmung mit dem SchulG M-V geht es darum, ein innovatives Instrument (Karten für neugierige Fragen) zu erproben. Hintergrund ist die Fragestellung, ob es mit Hilfe dieses Kartenspiels gelingt, Kreativität anzuregen. Einbezogen in die Studie sind derzeit auch Schulen aus Italien, Schweden, Großbritannien und Spanien. Die Erkenntnisse aus der Studie sollen veröffentlicht werden, um sie so einer Vielzahl von Pädagogen zugänglich zu machen. Das Vorhaben wird vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur unterstützt.

weiterlesen

Die Königin und die Sonne

Erfolgreiche Premiere der Theatergruppe der Terra 6 unter Leitung von Christian Holm: “Die Königin und die Sonne”

 

Die „Artisanen“ zu Gast bei Terra 6 mit ihrem dokumentarisch biografischen Theaterstück über Anne Frank

Anne Franks rot-weiß-kariertes Tagebuch, weltbekannt und geliebt, erzählt in beeindruckender Weise über das Leben im Amsterdamer Hinterhaus, die Angst entdeckt zu werden und die ganz alltäglichen Probleme einer Heranwachsenden. Wie durch ein Wunder überdauerte es die Kriegszeit und zeugt noch heute von der „außergewöhnlichen Lebensklugheit“ der Autorin.

weiterlesen