Austausch mit Frankreich in der Corona Zeit

Die Grenzen waren lange dicht. Die Schüler verbringen viel Zeit zu Hause.
Kein Grund, isoliert zu bleiben!
Die 7ties der G9/MR Gruppe nutzen ihre neuerlernten Sprachkenntnisse in Französisch beim Kennenlernen ihrer Austauschschüler auf Distanz aus dem « Collège Pierre Olivier Malherbe » in Châteaubourg in der Bretagne.
Mit Hilfe des Programms « Tele-Tandem » vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) treffen sich die Jugendlichen in ihrem virtuellen Klassenraum. Hier können sie u.a. miteinander chatten und gemeinsam Online-Aktivitäten führen.
Im nächsten Schuljahr geht es mit einem Projekt weiter, das die deutschen und französischen Schüler gemeinsam durchführen werden.
Fortsetzung folgt…

Kommentare sind abgeschaltet.