Projekt Plauderbank der Stufe 1

In den letzten Monaten entstand für den Wiesenbereich unseres Schulhofes im Helsinkiring eine große Holzbank, bei der unsere Schüler*innen der Grundschule aktiv mitwirkten.

Alles begann mit der Ideensammlung, ging weiter mit dem Bau von Modellen und schließlich wurden alle Wünsche und Vorstellungen mit dem Bildhauer E. Labs besprochen.

Ende Juni war es endlich so weit: Die Bank zog Im Rohmodell auf unser Gelände ein. Zwei Tage lang wurden die Montis der Klassen 1-3 zu Künstlern. Vom Löcher buddeln zum Einsetzen in den Boden, über bildhauen, schleifen, bemalen und einölen waren die Kinder aktiv an der Entstehung unserer „BANk für NETTE Plauderei“ beteiligt.

Das Projekt wurde finanziert durch den Wunsch von Familie Hartmann Spendengelder zu bündeln sowie durch Fördergelder des Projektes “Künstler für Schüler” (Kulturwerk des Künstlerbundes Mecklenburg Vorpommern e.V. im BBK)

    

Kommentare sind abgeschaltet.