MaryMos Lehrerportrait von Frau Lill

Frau Lill ist eine besondere Person, weil sie nicht auf dem direkten Weg zu unserer Montessori-Schule kam. Sie hat eine spannende Geschichte zu erzählen. Die Drehzeit mit ihr war sehr schön und unkompliziert und auch die Kinder haben gut mitgemacht.
Am besten ihr schaut euch das Video einfach selbst an. Viel Spaß dabei!

weiterlesen

Fundsachen im Hort

 

Hall of Fame – ein Musikvideo-Projekt

Die Sechstklässler der Blau-Gelben Ebene haben sich in den vergangenen Wochen im Englisch-Unterricht mit dem Thema “Stars” beschäftigt. Dabei entstand die Idee den Song “Hall of Fame” nicht nur zu singen, sondern auch instrumental zu begleiten. Am Ende wurde ein Video daraus, das hier zu sehen ist…

Wer steckt eigentlich alles hinter MaryMo?


Die Schülerzeitung der 
Montessori-Schule Greifswald wurde im Schuljahr 2016/17 gegründet und hat vor den Sommerferien 2017 ihre erste Ausgabe herausgebracht. In diesem Schuljahr kam dann noch der MaryMo Blog dazu…

Wir sind Schüler der Montessori-Schule, die großen Spaß am Kreieren von Artikeln zuspannenden Themen an unserer Schule haben. Wir beschäftigen uns mit Sport, allgemeinen News, leckeren Rezepten, interessanter Technik, Buch- und Filmkritik und spannenden Leuten.
Unsere Zeitung verkaufen wir und haben auch ein paar Sponsoren gefunden. Unser Name MaryMo ist übrigens eine Abkürzung des Schulnamens, bzw. der Frau Maria Montessori, die unser Schulprinzip entworfen hat. weiterlesen

Lesezeit

Die Winterzeit ist für viele Ebenen der Stufe I die Vorlesezeit. Die Kinder lesen gemeinsam, als auch  mit Lesepaten ein Buch. Viele Eltern unterstützen uns auch in der Vorlesezeit. In einigen Ebenen wird noch bis zu den Winterferien gelesen und die Kinder lernen Bücher mit Hilfe von Plakaten und Lapbooks vorzustellen.
Immer mehr Schüler werden aktive Leserinnen und Leser in der Greifswalder Stadtbibliothek und sorgen weiterhin dafür, dass wir die „Dicke Marie“ in unserem Stadtlesewettbewerb in PISA-Meter erlesen.

Orange H. Ebene  „Die kleine Eule“ von Jill Tomlinson
Rote Ebene           „Ronja Räubertochter“ von A. Lindgren
Orange Ebene      „Die kleine Eule“ von Jill Tomlinson
Gelbe Ebene        „Der Findefuchs“ von Irina Korschunow (Kl.1,2)
„Nils Holgersson“ von Selma Lagerlöf (Kl.3)
Blaue Ebene         „Das Vamperl“ von Renate Welsh
Grüne Ebene        „Ritter Robert“ von Ingrid Uebe (Kl.1,2)
„Die Zeitdetektive Leonardo da Vinci und die Verräter“ von F. Lenk (Kl.3)
Lila Ebene            „Der Winzling“ von Marion Dane Bauer

Stellenanzeige

Sonderartikel

Veröffentlicht in News

Klassenzimmerstück “Pro An(n)a”

Am 4.12. hatten die 7a und 7b ganz besondere Gäste zu Besuch. Die Schauspielerin Sarah Bonitz und die Theaterpädagogin Elisa Weiß vom Theater Vorpommern sind zu uns gekommen, um das Klassenzimmerstück “Pro An(n)a” zu inszenieren. Das bedeutet, ein Theaterstück in unserem Klassenraum, die Bühne vor der Tafel und das Publikum wir, die Schüler. weiterlesen

Klasse 8 im Schweriner Landtag

Gleich nach der Ankunft im Schweriner Schloss haben die Schüler den Landtagsabgeordneten Egbert Liskow 45 Minuten mit wirklich kniffligen und spannenden Fragen ausgehorcht. Im Anschluss gab es eine Einweisung in unser Wahlsystem und den Landtag und die dortigen Abläufe.
Das Highlight war aber für alle unsere eigene Sitzung im neuen Plenarsaal. Zunächst wurde die Einrichtung bestaunt und dann haben wir unsere eigenen Minister gewählt. Wir Lehrer setzen große Hoffnungen auf Giulia – unsere neue Bildungsministerin 😉.
Danach wurden wir im Schloß Cafe zum Mittag eingeladen und hatten vor der Heimreise noch Gelegenheit durch das Museum und den Schlossgarten zu spazieren.

Die Kunstwerkstätten 🎨

Langweiliger Kunstunterricht? Nein, bei den 7. Klässlern der Montessori Schule auf keinen Fall! Der Kunstunterricht findet in den Kunstwerkstätten statt. Hier können die Schüler in den verschiedenen Werkstätten eigene Dinge herstellen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. In einer Werkstatt ist man immer 5 Wochen, dann wird gewechselt. Es gibt die Textil-, die Trickfilm-, die Töpfer- und die Malwerkstatt. weiterlesen