Unterwegs in luftiger Höhe, mit Fahrrad und Quad – erlebnisreiche Kennenlernwoche in Terra

In der ersten Schulwoche, die traditionsgemäß dem Kennenlernen dient, haben die Schüler*innen der beiden Terra-Klassen neben den Einstiegsstunden in Mathematik, Deutsch und Englisch vielfache Möglichkeiten genutzt, Kontakte untereinander zu knüpfen.

So fand beispielsweise eine Campusralley statt, bei der die Sechsties die Neuankömmlinge aus Klasse 5 tatkräftig unterstützen konnten.

Nachdem die Verkehrsregeln aufgefrischt und die Fahrräder vor Ort waren, konnte die Gruppe der Fünfties und Sechsties mit ihrem Lehrer*innen-/Betreuer*innenteam am Donnerstag nach Neuendorf starten. Auf dem Gelände des Motorsport- und Freizeitzentrums galt das besondere Interesse der Schüler*innen natürlich den Quads. Nach dem Motto „Einfach Gas geben und Spaß haben“ absolvierten alle mit Begeisterung mehrere Runden erfolgreich. Weiterhin hatte jeder im Verkehrsgarten und beim Schreiben des Tests zum Straßenverkehr die Möglichkeit, sein Können auf diesem Gebiet zu zeigen. Für Erholung und einen Ausgleich zwischendurch sorgten die verschiedenen Freizeitmöglichkeiten.

Am Freitag ging es in luftige Höhen. Nach einer gut verständlichen Einweisung durch die freundlichen Helfer*innen im Kletterwald Greifswald begaben sich alle gut gesichert in die nächste Ebene des Seilgartens. Beim Klettern, Steigen und Balancieren war nicht nur Geschicklichkeit gefragt, sondern auch die Einsicht in ein unterschiedliches Lerntempo und gegenseitige Rücksichtnahme. Jeder konnte hier seine eigene Route wählen, Grenzen austesten, bei Bedarf Pause machen und auf einer Plattform die Aussicht genießen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den dortigen Mitarbeiter*innen für die geduldige Unterstützung und die neuen Erfahrungen, die uns zu mehr Selbstvertrauen und Gemeinschaftsgefühl verhelfen.

Kommentare sind abgeschaltet.