Thomas Feibel, führender Journalist in Sachen Kinder und Computer sowie Leiter des Büros für Kindermedien in Berlin, zu Gast bei Terra 6

Der Autor Thomas Feibel ist sicher kein Unbekannter. Er arbeitet für Rundfunk und Fernsehen, publiziert und schreibt Kinder- und Jugendbücher, in denen es oft um Themen wie Cybermobbing, Soziale Netzwerke und das Aufwachsen in der digitalen Welt geht.

Am Mittwoch (22.9.2021) traf er im Klassenraum der Terra 6 ein, um aus seinem neuen Buch „Cybermobbing – Hilda und Hulda lösen jeden Fall“ zu lesen.

Mit seinen kurzweiligen Mitratekrimis aus der Lebenswelt der Schüler*innen begeisterte er sein Publikum, machte aber auch nachdenklich, weil Mobbing im Internet schnell zu weiterer Gewalt führen kann. Glücklicherweise gibt es in seinem Buch Hilda und Hulda, die beiden berühmten Youtube-Stars, die die Gefahren kennen und als clevere Detektivinnen jedem Täter auf die Spur kommen.

Herzlichen Dank für die unterhaltsamen Stunden sowie die Bücher sagen die Schüler*innen der Terra 6 und S. Lüder-Kleemann. Wir bedanken uns ebenfalls bei Frau Töppner von der Greifswalder Stadtbibliothek und freuen uns auf weitere gemeinsame Veranstaltungen.

Kommentare sind abgeschaltet.