Von MONTESSORI 2020 zum Bundesverband

Kinder und Jugendliche sollen auch in Zukunft von der Montessori-Pädagogik profitieren können. Als Montessori-Mitwirkende tragen wir alle die Verantwortung dafür, unser Angebot sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Pädagog*innen attraktiv zu halten.
Ergebnis des hierzu aufgesetzten Projekts MONTESSORI 2020 der Landesverbände und Ausbildungsorganisationen im Montessori Dachverband Deutschland (MDD) ist die geplante Gründung eines Montessori-Bundesverbands in 2020, die 2021 den MDD ersetzen soll.
Der Bundesverband soll auf Bundesebene unsere Fähigkeit, Gemeinschaftsaufgaben zur Stärkung der pädagogischen Praxis zu leisten, nachhaltig verbessern, mit positiven Folgen sowohl für Bildungseinrichtungen und ihre Einrichtungs­verbände als auch für Ausbildungs­organisationen.
Seit Mai 2019 informiert der MDD seine Mitglieder und deren angeschlossene Organisationen hierüber fortlaufend unter www.montessori-deutschland.de/bundesverband.

Kommentare sind abgeschaltet.