DAS APFELKOMP(L)OTT

ZWEISPRACHIGES MUSICAL VON ANDREAS SCHMITTBERGER

DIENSTAG, 04.06.2019 18.00 UHR  (PREMIERE)    
MITTWOCH, 05.06.2019  10.00 UHR     
DONNERSTAG, 06.06.2019 10.00 UHR

MITTWOCH,04.09.2019 16.30 UHR
IM THEATERSAAL DER MONTESSORI-SCHULE 
Eigentlich könnte alles so schön sein: die Anwohner zweier Dörfer im Grenzgebiet leben friedlich miteinander und teilen sich einen Apfelbaum auf der Ländergrenze, dessen Früchte ihnen auch noch beste Gesundheit bescheren. Doch durch Neid, Geldgier und Intrigen kommt es zum Streit, die Angst lässt die Dorfbewohner schließlich sogar eine Mauer als Grenze errichten.
Der Clou ist dabei die zweisprachige Aufführung. Sowohl Text als auch Musik spielen mit den Kulturen, mit Gemeinsamkeiten und Unterschieden, mit Vertrautem und Neuen. Besonders die mehrsprachigen Chorszenen sind mitreißend und haben ihren Reiz im deutsch-englischen Nachbarschaft-Battle.
 

Mit schmissigen Songs begleitet von der Musicalband der Musikschule erzählen die SchülerInnen der Stufe II ein zeitloses Thema, aktueller denn je …
einstudiert von Angelika Mann, Tanja Rösler und Benjamin Saupe.

Kommentare sind abgeschaltet.