Die Kennenlernfahrt der Klassen Terra 5 und 6

Am Dienstag, den 13.08.2019 begaben sich die Schüler der Klassen Terra 5 und 6 mit ihren Lehrerinnen Frau Lüder-Kleemann und Frau Böttcher und dem FSJler Tim auf  eine Kennenlernfahrt in das Jugendgästehaus „Graureiher“ in Nehringen. Die Schüler und Schülerinnen sollten in der Zeit vom 13. bis 15.08.2019 ihre Lehrer und Mitschüler besser kennenlernen, um eine gute Zusammenarbeit zu ermöglichen. Um 8 Uhr morgens fuhren die Klassen im Bus nach Nehringen.

Der erste Tag verging damit, die Gegend zu erkunden und die Zimmer einzurichten. Beim Abendbrot löste der Labrador Eddi große Begeisterung aus. Am Abend fand auch eine Nachtwanderung mit einigen Taschenlampen statt. Ein Betreuer erzählte eine Sage über Margaretha aus Schweden, die noch heute nachts im Turm der Ruine ein trauriges Lied singt, weil sie ihrem Gatten Carl nachtrauert. Die Schüler bewunderten auch die drei Bäume der Verliebten.

Am Mittwoch, den 14.08.2019 wurden eine Wanderung und eine Kanu-Tour ins 7 km entfernte Bassendorf unternommen. Die Schüler wurden in zwei Gruppen eingeteilt: eine Gruppe wanderte, eine Gruppe fuhr in 2er-Kanus auf der Trebel. Die Wandergruppe löste unterwegs Aufgaben zu Sehenswürdigkeiten, an denen sie vorbeikam. In Bassendorf wurde getauscht: die Kanugruppe wanderte zurück, die Wandergruppe fuhr Kanu. Am Nachmittag wurde ein Milchhof mit vielen Kälbern besichtigt. Mit Freizeit und verschiedenen Spielen wurde der Abend verbracht.

Donnerstag (16.08.2019) war Abreisetag. Beim Frühstück brachte ein Betreuer sein Schwein mit, eine Mischung aus Haus- und Wildschwein mit Namen „Schnitzel“. Nach dem Frühstück war Kofferpacken angesagt. Die Abreise war gegen 10 Uhr, die Ankunft in Greifswald gegen 11 Uhr. Die Kennenlernfahrt hatte sichtlich Erfolg. Lehrer und Schüler kennen sich nun besser.

Hanni aus Terra 6

Kommentare sind abgeschaltet.