15. Hockeyturnier

44 aktive Spielerinnen und Spieler nahmen das 15. Hockeyturnier am 26.10.2019 in Angriff und kämpften um Tore und Paraden, um gelungene Spielzüge und die größten Stückchen Kuchen am Buffet.

Nach altbewährter Manier stand der Spaß im Vordergrund, dicht gefolgt von Freude und Fairplay. Dafür sorgten zum einen die Teams, denn die wurden ziemlich wahllos (okay, nicht ganz – man kennt ja seine Pappenheimer) zusammengewürfelt. Wie gut das gelungen war, zeigten die engen Spiele im Turnier und die vielen Tore auf allen Seiten.

Insgesamt wurden 15 Partien gespielt und dabei 94 Tore erzielt, was mehr als sechs Toren pro Spiel entsprach! Geboten wurde also einiges für die Zuschauer.
Am Ende konnte sich Team 3 als Sieger fühlen. Nach 25 selbst geschossenen (aber auch 20 kassierten) Toren durften sie die (nicht vorhandene aber in unserer Fantasie hübsch erdachte) Trophäe in den Himmel heben. Die gewaltige Kulisse der anwesenden Fans klatschte Lautstark und selbst die anderen Mannschaften zollten ihren Respekt, ob der wahnsinnig galanten Art, mit der sich das Team durch das Turnier gespielt hatte.

Mein Dank geht raus an alle Bäcker, Brotschmierer und Gemüseschäler, an alle Sportlerfahrer und Anfeuerer, an alle Aufbauer und Abbauer, an alle Zeitnehmer, Pfeifen und Fotografen.
Ohne Euch wär’s doof! Ihr macht dieses Turnier zu meinem persönlichen Highlight. Danke!
Ich freue mich aufs nächste Turnier im Frühjahr und hoffe Ihr seid wieder mit am Start.

Um das Turnier in dieser Art weiterführen zu können bitte ich alle, die uns unterstützen wollen, bei schulengel.de vorbeizuschauen. Auf dieser Seite werden – ohne eigene Kosten – Spenden für die Montessori-Schule generiert. Wer also online shoppt kann uns so auf einfache Weise helfen.

Eindrücke

Kommentare sind abgeschaltet.