FSJ/FÖJ

Schulabschluss in der Tasche – WAS NUN?

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ), das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) und der Europäische Freiwilligendienst (EFD) sind durch Fördergesetze der Bundesrepublik oder der Europäischen Union (Programm „Jugend für Europa“) geregelt. Alle drei Maßnahmen unterstützen Einrichtungen bei der Umsetzung ihrer Aufgabenstellungen, vermitteln jungen Menschen Erfahrungen in der Arbeitswelt und fördern nachhaltiges soziales und ökologisches Bewusstsein im Sinne eines zusammenwachsenden Europas. Die Montessori-Schule in Greifswald ist anerkannte Einsatzstelle für FSJ, FÖJ und EFD. Zu jedem neuen Schuljahr suchen wir junge Menschen, die gemeinsam mit dem Lehrer- und Erzieherteam die Entwicklung die uns
anvertrauten Kinder begleiten. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen des FSJ, FÖJ und EFD regeln mögliche Arbeitsbereiche, monatliches Taschengeld, Urlaubsreglungen und Arbeitszeiten. Neben dem Zivildienst können auch FSJ und FÖJ im Rahmen von Wehrersatzdienst geleistet werden.

Interesse? Wir geben gern Auskunft!
Siehe hier auf dieser Homepage unter Kontakt!
1. Ansprechpartner der Schule: Frau Imhorst

Folgende Partner unterstützen uns bei der Vermittlung, Betreuung und
pädagogischen Beratung:

FSJ – Freiwilliges Soziales Jahr
Internationaler Bund
Keplerstraße 23
19063 Schwerin
E-Mail: Jugendhilfe-Schwerin@internationaler-bund.de
Tel.: 0385/20824-0
Ansprechpartner: Frau Bergholz

FÖJ – Freiwilliges Ökologisches Jahr
RegionalbüroSpiegelsdorfer Wende
17491 Greifswald
E-Mail: foej-gwd@t-online.de
Tel./Fax: 03834/ 501414
Ansprechpartner: Frau Stübs

BFD – Bundesfreiwilligendienst

EFD – Europäischer Freiwilligendienst
Christopher Kriege
Bonn
Ansprechpartner: Anne Imhorst (Schulbüro)

Im Jahr 2017/2018 unterstützen die Montessori-Schule im FSJ und BFD:
Emma Feuerhermel
–  Orange II /Lila II
Nathalie Bölckow –  Rot II / Grün II
Hannah Pauline Jakobi – Stufe I
Anna Nele Schmidt – Blau II / Gelb II
Nils Benesch – Stufe II / III