Klasse 5 Terra Unterwasser bei “Der Kleinen Nixe Rusalka”

IMG_0314

Endlich war es soweit und die Fünftklässler bestaunten im Meeresmuseum die unglaubliche Kulisse und tollen Kostüme der Kinderoper “Die kleine Nixe Rusalka”. Zusammen mit der Theaterpädagogin des Theater Vorpommerns, Sabine Kuhnert, haben wir uns optimal auf die Oper vorbereitet. Wir lasen das Originalmärchen “Die kleine Seejungfrau” von Hans Christian Andersen und hatten zwei intensive Theaterworkshoptage, in dem die Terraner zu ihren Szenen selbst Musik machten.

In der ersten Woche der Märchen-Buch-Werkstatt konnten sich die Schüler an zwei Theaterworkshoptagen selbst ausprobieren. Mit einfachen Instrumenten veranstalteten sie ein Wasserkonzert und spielten Landmusik – immer passend zu den Szenen der Oper. Da die Terraner im Deutschunterricht das Märchen von Hans Christian Andersen behandelt hatten, kannten sie sich auch sehr gut mit der Geschichte aus. Den Abschluss bildete eine kleine Vorführung der erarbeiteten Szenen.

IMG_0351IMG_0361IMG_0364IMG_0369

Die Woche endete dann mit dem Ausflug nach Stralsund ins Meeresmuseum, wo die Fünftklässler “Die Kleine Nixe” nun auch live besuchen durften. Die Darsteller trugen farbenfrohe Kostüme und trugen mit viel Witz und Charme die Stücke der Oper vor. Es war jedenfalls für alle ein Erlebnis und nach dem Stück konnten auch noch Fragen an den Wassermann oder die kleine Nixe gestellt werden.

IMG_0306IMG_0309IMG_0316

Im Anschluss an die Vorführung konnten sich die Terraner dann noch auf eine Rallye durchs Meeresmuseums begeben, auf der sie viele Dinge zu Fischfang, Ostsee und die neue Ausstellung “Expedition Tiefsee” erfuhren. Highlight ist immer noch das große Aquarium im Keller und die Meeresschildkröten.

IMG_0330IMG_0336 IMG_0333 IMG_0335
IMG_0338Nach einen wirklich schönen gelungenen Tag arbeiten jetzt alle intensiv an der Märchen-Buch-Werkstatt und fiebern schon dem 11. März entgegen. Denn dann wird die Klasse 5 Terra ihren Eltern, Geschwistern, Großeltern und natürlich auch anderen Schülern der Schule eine märchenhafte Vorstellung geben.

 

 

 

Kommentare sind abgeschaltet.