Fußballturnier der Greifswalder Horte 2019

Pünktlich zum Ende des Schuljahres stand ein absoluter sportlicher Höhepunkt für unsere Hortkinder an. Wir luden die anderen Greifswalder Horte zum 7. Fußballturnier der Greifswalder Horte in den Dubnaring. Fünf Mannschaften spielten in der Klasse 1/2 und sechs Teams in der Klasse 3/4 gegeneinander. Es zeigte sich recht früh, wer die Topfavoriten waren. So gelang dem Krull-Hort bei den Großen ein lupenreiner Durchmarsch mit 5 Siegen aus 5 Spielen und ein ungefährdeter Titelgewinn.

Anders bei den jüngeren Kindern. Hier waren der Hort der Greif-Schule und der Hort der Martinschule nicht nur Punkt und Torgleich sondern hatten im direkten Duell auch noch unentschieden gespielt. Also musste zur Ermittlung des Pokalsiegers das 9m-Schießen entscheiden. Drei Schützen traten je Mannschaft an und am Ende behielt der Hort der Martinschule mit 2:1 die Oberhand. Durch den Sieg des gewaltig großen Pokals konnten sie noch dazu als Gesamtsieger beider Wertungsklassen den Wanderpokal entgegennehmen.

Unsere Mannschaft der Klassen 3/4 war komplett aus Stufe I zusammengestellt. Das hatte organisatorische Gründe im Vorfeld. Dennoch zeigte das Team einen aufopferungsvollen Kampf und viel Hingabe und konnte sogar 8 Punkte (aus 5 Spielen) holen. Genauso kämpften, liefen und schossen unsere jüngsten für das Team der Klassen 1/2. Auch sie spielten tolle Pässe, zeigten super Dribblings und fantastische Paraden.

Schöner als jeder Sieg, war jedoch der Zusammenhalt unser beiden Mannschaften. Die Großen unterstützten die Jüngeren und diese wiederum fieberten mit den Älteren mit. So waren wir zwar nicht die Sieger des Turniers, konnten aber wertvolle Erfahrungen machen, gute Spielzüge zeigen und das Miteinander auf und neben dem Feld leben.

Wir danken allen Eltern, die sich die Zeit genommen haben, unsere Mannschaft anzufeuern und allen Kollegen, die geholfen haben, dass das Turnier zu einem großen Erfolg für alle teilnehmenden Kinder werden konnte!

Und wer weiß – vielleicht stemmen wir im nächsten Jahr auch wieder einen Pokal in die Höhe…

Kommentare sind abgeschaltet.