Das war der 9. Fußballspaß im Hort

Bisher war das Fußballjahr 2018 sicherlich nicht herausragend. Bayern München ist mal wieder Deutscher Meister geworden, in der Champions League schaffte es immerhin ein deutscher Trainer in das Finale und von der Fußballweltmeisterschaft in Russland wollen wir lieber gar nicht erst reden. Aber es gibt ja auch noch den Hort der Montessorischule. Getreu dem Motto „Wer will schon nach Moskau, wenn er auch in den Helsinkiring kommen kann“, fand am 15.09.18 unser Fußballspaß im Hort statt.

Mittlerweile zum 9. Mal trafen wir uns auf dem heiligen Rasen der Monte-Arena. Die ersten motivierten Athleten betraten gegen 8:30Uhr das Stadion. Die Anmeldungen wurden am Organisationstisch angenommen und während die Warteschlange langsam kürzer wurde, füllte sich der Spielerbogen. In insgesamt 8 Mannschaften wollten sich über 70 Fußballer miteinander messen und Spaß haben. In unserem Teilnehmerfeld konnten wir so klanghafte Namen wie:

Die Kickers, Die Schnürsenkel, Das Chaos Team, F.C. Monte 04, Die Fußballninjas, Die rosaroten Zebraeselchen, Die Wilden 8 und den 1. F.C. Jommbas begrüßen.

Die Vorrunde wurde in 2 Gruppen ausgetragen. Jede Mannschaft absolvierte 3 Spiele ehe es in die wohlverdiente Mittagspause ging. Denn während die spannende Gruppenphase lief, wurde im Hintergrund die Mittagspause vorbereitet. Wer schon einmal bei einem Fußballspaß des Hortes dabei war, der weiß, dass es hier die beste Fußballer-Mittagspause überhaupt gibt. Wir stärkten uns mit Bratwürsten, Salaten, Obst, Gemüse. Natürlich nutzen Mannschaften und Fans die Möglichkeit um miteinander ins Gespräch zu kommen. Taktiken und Spielsituationen wurden diskutiert und Strategien für die Finalspiele ausgegeben. Von so viel Fan-Nähe kann sich der DFB noch eine ganze Menge abschauen.

Anschließend begannen die Finalspiele. Teilweise wurden die Spieler so laut angefeuert, dass man auf dem Platz sein eigenes Wort nicht verstehen konnte. Wie schon den ganzen Tag über, gaben die Fans ihr Bestes. Am Ende der 4 Finalpartien konnte sich der F.C. Monte 04 gegen Die Wilden 8 mit 1:0, in einem ausgeglichenen Endspiel, durchsetzen. Zum Abschluss des Tages forderten die Kinder alle Großen heraus und spätestens jetzt waren sich wirklich alle einig und wussten warum dieses Turnier Fußballspaß heißt. Denn Spaß hatten wir alle.

 

Kommentare sind abgeschaltet.