Kinderwahl 2018 im Hort

Anfang März fand im Hort eine Kinderwahl statt. Dabei galt es herauszufinden, welches Fahrzeug von dem Erlös des Weihnachtsbasars angeschafft werden soll. Wer könnte diese Frage besser beantworten, als die zukünftigen Nutzer? Also hieß es ran an die Wahlzettel.

Ein Klick auf das Bild öffnet eine kleine Bildergalerie mit gesammelten Impressionen unserer Kinderwahl.

Die gültigen Endergebnisse können hier eingesehen werden.

Praktikum Klasse 8

Wer steckt eigentlich alles hinter MaryMo?


Die Schülerzeitung der 
Montessori-Schule Greifswald wurde im Schuljahr 2016/17 gegründet und hat vor den Sommerferien 2017 ihre erste Ausgabe herausgebracht. In diesem Schuljahr kam dann noch der MaryMo Blog dazu…

Wir sind Schüler der Montessori-Schule, die großen Spaß am Kreieren von Artikeln zuspannenden Themen an unserer Schule haben. Wir beschäftigen uns mit Sport, allgemeinen News, leckeren Rezepten, interessanter Technik, Buch- und Filmkritik und spannenden Leuten.
Unsere Zeitung verkaufen wir und haben auch ein paar Sponsoren gefunden. Unser Name MaryMo ist übrigens eine Abkürzung des Schulnamens, bzw. der Frau Maria Montessori, die unser Schulprinzip entworfen hat. weiterlesen

Der 8. Fußballspaß im Hort – Ein Rückblick in Bildern und Worten

Das Schuljahr ist gerade einmal 14 Tage alt, da stand schon der erste Jahreshöhepunkt im Hort an.

Bereits zum 8. Mal lud der Hort zu einem großen Fußballspaß ein. Der Tag stand unter dem Motto: „Eltern spielen mit ihren Kindern.“. Pünktlich zum Anpfiff fanden auch die ersten Sonnenstrahlen ihren Weg zu uns. Auf dem Schulhof und dem Fußballplatz begann nun ein fröhliches und buntes Treiben. Neben der Torejagd (insgesamt fielen 30 Tore in 16 Spielen) gab es ein abwechslungsreiches Programm. Es wurde geschminkt, gestelzt, gefahren, gelaufen, gebuddelt, gelacht und getanzt.

weiterlesen

Klasse 7 auf Afrika-Safari: Vorsicht, wilde Tiere!

Am 17.5. war Klasse 7 auf Safari im Rostocker Zoo. In verschiedenen Teams musste ein Forschungsauftrag gelöst werden. Dabei erfuhren die jungen Forscher viel Wissens- und Bemerkenswertes über die afrikanische Tierwelt. Höhepunkt war ein Besuch bei der Königspython und anderen Tieren, die ihre Heimat in Afrika haben. Anschließend ging es auf eine kleine Führung durch den Zoo. Es war ein toller Tag.